Über uns

Jetzt sind wir also hier. Aus diversen Gründen wurde es Zeit, eine Plattform für Kulturjournalismus zu schaffen. Was ist los? will Euch über Konzerte, Cd’s, Filme, Ausstellungen und vieles mehr auf dem Laufenden halten.

An diesem Grundsatz hat ich nichts geändert. Allerdings mussten wir im Laufe der Jahre Abstand nehmen vom Anspruch, eine Online-Zeitung zu sein. Die Idee zur Zeitung wurde geboren, weil wir unsere Plattform in einer gedruckten Zeitung verloren hatten und unsere Arbeit dann eben online fortsetzen wollten.

Allerdings hat keiner der Gründerväter von „Was ist los?“, so hieß unsere Seite in der Zeitung und so heißt immer noch dieses Blog, wirklich mitgearbeitet. Es gab einfach keine Zeit. Zwischenzeitlich gab es ganze Jahre ohne einen Eintrag.

Also ist „Was ist los?“ keine Zeitung, es war ein schlecht geführter Blog. Der Anspruch, euch über Musik, die uns gefällt und Bücher, die wir lesen, auf dem Laufenden zu halten, ist geblieben. Die Zeit, dies neben dem Beruf als Redakteur zu schaffen, fehlt nach wie vor.

Dennoch starten zwei von uns nun durch und versuchen, mit der neuen Ausrichtung als Blog und Plugin-Schmiede für unsere Lieblings-Bloggersoftware, doch noch was zu reißen und nun wieder etwas regelmäßiger zu publizieren.

Viel Spaß beim Lesen,

Euer Redaktionsteam

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen