„Fack ju Göhte“ erobert das Heimkino

München (WIL/sc). Im deutschen Kino ist „Fack ju Göhte“ einer der erfolgreichsten deutschen Filme überhaupt. Mehr als sieben Millionen Zuschauer lachten darüber, wie Elyas M’Barek als Aushilfslehrer eine Schulklasse unsicher macht. Nun setzt die Komödie von Bora Dagtekin ihre unglaubliche Erfolgsgeschichte im Home Entertainment fort. Der Film ist sowohl im physischen wie im digitalen Vertrieb die unangefochtene Nummer eins.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen