Unser Festivalsommer beginnt

Unser Festivalsommer beginnt
Porijazz 2011, Kirjurinluotoarena
© Pori Jazz / Matti Juutilainen

(jma). Der Sommer ist da und überall in der Welt ist die Festivalsaison in vollem Gange. Die R(h)einkultur erlebt ihren dreißigsten Geburtstag leider nicht mehr, was uns sehr traurig stimmt. Aber der Was ist los? Festivalsommer ist in diesem Jahr sogar etwas länger als sonst.

Wir werden endlich die Zeit haben, nach Joensuu zum Festival mit der besten Location überhaupt (zumindest sagen die Veranstalter soetwas Ähnliches) zu reisen. Wir gehen zum Ilsosaarirock. Inmitten eines Flusses liegt eine Insel in der Stadt, genannt Ilosaari – die Spaßinsel. Wir haben schon im letzten Jahr berichtet, aber diesmal werden wir wirklich vor Ort sein und euch auch Fotos mitbringen können.

Außerdem gehen wir seit Jahren nach Pori zu Pori Jazz. So auch in diesem Jahr. Mit dem kleinen Unterschied, dass unser Fotograf diesmal nicht nur für uns sondern auch für das Festival arbeitet. Die Bilderflut wird also in diesem Jahr etwas größer sein und sofern die verschiedenen Künstler bzw. deren Management es erlauben, werden wir euch entsprechend mehr vom Festival zeigen können.

Doch nun zum Lineup und seinen Highlights: In Ilosaari freuen wir uns ganz besonders auf Michael Monroe, der einfach jedes mal eine tolle Show abliefert, M. A. Numminen, der aus der finnischen Musik einfach nicht wegzudenken ist und dessen Art von „Schöngesang“ (wie er es nennt) es uns einfach angetan hat und PMMP (aus dem gleichen Grund wie bei Michael Monroe). Außerdem interessant sind natürlich übliche Verdächtige, wie Apocalyptica, Amorphis, Children of Bodom, oder Regina, über die man sich immer wieder freut. Unser absoluter Favorit ist hier Goran Bregović.

Auf Pori Jazz gibt es wie immer schon wegen der Länge unzählige Konzerte, die man nicht missen möchte. Zu den ganz großen zählen in diesem Jahr sicherlich Paloma Faith, Emili Sandé, Norah Jones, Paul Anka, Rubik und Sly & Robbie. Wie immer wird das Festival etliche Überraschungen und zumindest für uns Neuentdeckungen bereithalten. Wir werden sehen. Und wir werden für euch schreiben.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen