Coldplay – Viva la Vida

Coldplay – Viva la Vida

Cd-Cover: Cold Play - Viva la VidaMit schwebenden Akkorden, weinerlich verzerrten Gitarren und tränenartig tropfenden Rhythmen machten Coldplay auf ihrem Debutalbum „Parachutes“ klar, dass die Schönheit der Welt eine traurige sein muss.

Chris Martin und seine Kumpel vom College haben sich seitdem ganz nach oben gespielt. Nachdem schon das erste Album Furore machte, haben die vier Jungs aus England spätestens nach ihrem zweiten Album „A Rush Of Blood To The Head“ den Status von Superstars.

Im dritten Album („X&Y“) machen die Musiker Anleihen bei Kraftwerk. Auch hört man ihrer Musik immer mal wieder an, dass sie unter anderem von George Harrison und Jef Buckley inspiriert sind.

Seit etwa eineinhalb Jahren arbeiten Chris Martin, Jonny Buckland, Will Champion und Guy Berryman nun an ihrem vierten Album, das am Freitag als LP und CD in die Läden kommt. Den Hörproben nach zu urteilen wird es etwas crunchiger als die vorherigen Alben. Und weil es so viel Spaß macht, den vieren zuzuhören sollten wir uns alle schon mal um Tickets für die Köln Arena bemühen. Dort sind sie nämlich am 12. September.

Unser Service zur CD: Direkt bei amazon bestellen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen