ESC 2016: Vereinigtes Königreich – Joe and Jake

ESC 2016: Vereinigtes Königreich – Joe and Jake

(sc). Joe Woolford und Jake Shakeshaft lernten sich im letzten Jahr bei The Voice UK kennen, wo sie von Rita Ora und Will.i.am gecoacht wurden. Sonderlich erfolgreich waren sie nicht, gründeten aber das Duo Joe and Jake.

Joe arbeitet als Lehrer in Nordwales, Jake ist Radiologieassistent in Stoke-on-Trent. Und beide singen schon eine Weile, sei es in Pubs und Clubs (wie Shakeshift) oder nach dem Anfang im Chor als Rapper J.O.E.

Die beiden verbindet eine tiefe Freundschaft und der gleiche Musikgeschmack; sie nennen Bob Marley, Måns Zelmerlöw und Rudimental als ihre musikalischen Einflüsse. Ihre Debütsingle You’re Not Alone konnte sich im nationalen Vorentscheid durchsetzen und wir werden ihnen im Finale in Stockholm begegnen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen