ESC 2015: Makedonien – Daniel Kajmakoski

ESC 2015: Makedonien – Daniel Kajmakoski

Dem 31-jährigen Daniel Kajmakoski ist der ESC quasi schon in die Wiege gelegt. Seinen Namen hat er nämlich nach Daniel Popovic, der Jugoslawien 1983 beim ESC vertrat. Im Alter von sechs zog er mit seinen Eltern von Makedonien nach Wien.

Nach zahlreichen Auftritten in diversen Talentshows in Österreich, Makedonien und Bulgarien sang er schließlich bei X Factor Adria vor und begeisterte Jury wie Publikum gleichermaßen. Sein Beitrag Autumn Leaves ist ursprüglich auf Makedonisch (Esenski Lisja), in Wien wird Daniel allerdings englisch singen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen