ESC 2015: Estland – Elina Born & Stig Rästa

ESC 2015: Estland – Elina Born & Stig Rästa

Vor drei Jahren stolperte Estlands angesagtester Songwriter Stig Rästa über ein Video auf Youtube. Ein junges Mädchen sang eine Coverversion von Christina Aguileras Cruz. Das junge Mädchen war Elina Born und Stig war „einfach verzaubert von ihrer Musikalität“.

Elina war gerade in der Schule, als eine Nachricht des berühmten Songwriters in ihren Facebook-Nachrichten eintrudelte. „Es dauerte einige Tage, bis ich den Mut gefunden habe, zurückzuschreiben“, erinnert sich Elina.

Der Rest ist Geschichte, wie es so schön heißt. Mit Stigs Song Goodbye to Yesterday, der schon ein paar Jahre in Rästas Schlubladen schlummerte, gelang den beiden ein Erdrutschsieg beim estnischen Vorentscheid zum ESC.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen