Just say Yes – Der Trick mit der Wurst

Bald ist Mai und es muss gefeiert werden. Üblicher Weise werden in dieser Jahreszeit die Grills ausgemottet und es geht in die Natur. Manchmal jedoch regnet es auch und wir müssen drin bleiben. Natürlich haben wir für die Grillparty schon die ganzen groben Bratwürste von unserem Lieblingsdiscounter gekauft.

Irgendwas muss also damit passieren, grillen können wir nicht wegen des Wetters, kochen oder braten scheiden wegen unserer Fähigkeiten aus.

Abhilfe schaffen hier eine Kuchenform und eine Paprikaschote. Aus etwa 1 kg der Bratwürste pressen wir (wie schon bei der Suppe) den Inhalt in eine Schüssel. Dazu noch ein wenig kleingehackte Paprika geben und das ganze gut mischen. Beim Umgang mit Gewürzen sind der Phantasie nur geschmackliche Grenzen gesetzt. Ein wenig Pfeffer empfiehlt sich immer. Salz sollte von Natur aus genug in der Masse sein.

Jetzt kommt das ganze in eine Kuchenform und für etwa eine Stunde bei 160 °C in den Ofen. Fertig ist die Pastete, die kalt und warm gegessen werden kann. Just say yes!

 

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen