ESC 2016: Kroatien – Nina Kraljić

ESC 2016: Kroatien – Nina Kraljić

(sc). Nach zwei Jahren Abstinenz schickt Kroatien die 24-jährige Nina Kraljić mit dem Titel Lighthouse nach Stockholm. Schon 2009 wurde Nina zehnte bei der kroatischen Variante des Supertalents, was allerdings wenig Auswirkungen auf ihre Karriere hatte.

Erst als sie 2015 The Voice Najljepši glas Hrvatske mit über einer Million Stimmen gewann, wurde sie dem heimischen Publikum ein Begriff. Und dann eben auch so richtig. Sogar der staatliche Rundfunk HRT  wurde auf sie aufmerksam und beschloss, sie zum diesjährigen ESC zu schicken.

Zu Beginn des Jahres wurde Nina Kraljić beim Porin 2016 für die Bereiche Best New Act, Best Song Arrangement und Best Female Vocals Performance nominiert. Das öffentlich rechtliche Radio HR2 gab ihr gleich den Titel als bester Newcomer.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen