ESC 2016: Ungarn – Freddie

ESC 2016: Ungarn – Freddie

(sc).Gábor Alfréd Fehérvári, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Freddie, wurde in Ungarn nach seiner Teilnahme an der Talentshow Rising Star 2014. Im Februar dieses Jahres gewann er den ungarischen Vorentscheid A Dal mit seinem Song Pioneer mit herausragenden Punkten von sowohl Jury als auch Publikum. Trotz dieser Erfolge blieb Freddie auf dem Boden und interessiert sich einfach nur dafür seinem Publikum in Form seiner Lieder sein Herz aus zu schütten.

Erst nach dem ESC 2016 wird Freddie die Zeit haben, sein Album aufzunehmen. Bis zu seinem Durchbruch 2014 studierte der Sänger Hotelmanagement. Mit seiner Teilnahme bei Rising Star und seiner Hitsingle Mary Joe, die erste ungarische Single seit 2011, die sich für drei Wochen in den Top 40 halten konnte, kann Freddie nun aber eine andere Karriere einschlagen und tourt momentan solo oder mit Band durch Ungarn.

Mit dem Song Pioneer gewann der Künstler im Februar den nationalen Vorentscheid A Dal und damit die Fahrkarte nach Stockholm.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen